Autoren-Wahnsinn-Challenge Januar 2017

Eigentlich wollte ich mir ja für 2017 nichts vornehmen, aber dann ist mir diese Challenge über den Weg gelaufen.

#Autorenwahnsinn

Ich mache mit – ihr auch?

Das Autoren-Bloggerteam von Schreibwahnsinn hat eine tolle Challenge ins Leben gerufen ❤Gibt es Schreiberlinge unter euch?Ich überlege mit meinem Projekt mitzumachen 😶 was meint ihr?

Gepostet von Bücher Bunny am Donnerstag, 29. Dezember 2016

 
In diesem Sinne: Einen Guten Rutsch und –
Stay tuned! Morgen geht’s los.

2 Gedanken zu „Autoren-Wahnsinn-Challenge Januar 2017“

  1. Warum -in aller Welt – sollte ich mir davon meine Zeit zum Schreiben oder Recherchieren stehlen lassen? Sinnleere Fragen, deren Antworten Niemanden wirklich interessieren. Themen, die es in jedem Forum zuhauf gibt und dort zigfach zum Erbrechen ausgelutscht sind.
    Tut mir leid, liebe Katharina, aber ich will Deine Motivation dazu nicht nehmen. Du schreibst so schöne Texte, da kann ich mir gar nicht vorstellen, dass Du zu diesem „Challenge“ Lust hast.
    Ich wünsche ein erfolgreiches 2017!

    1. Tja, lieber Marten, vielen Dank für die Blümchen in Form deiner Feststellung ich schriebe „so schöne Texte“ – alldieweil ist die Krux, dass meine Texte, egal wie schön sie nun vom Leser empfunden werden mögen, einfach nicht wahrgenommen werden.
      Ja, ich weiß, ich habe mich mit voller Absicht zwischen die Genre-Stühle gesetzt und weigere mich standhaft, mich den bewährten Konventionen zu unterwerfen, um die breite Masse ansprechen zu können.
      Also ist mein Dilemma ein überaus selbstgewähltes und Jammern gilt nicht – weshalb ich versuche, durch solche Aktionen ein klitzekleines bisschen mehr Aufmerksamkeit zu bekommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.