In eigener Sache | Buchtrailer – oder: Die hohe Schule der Prokrastination

Prokrastination – ehe ich zu schreiben begann, ahnte ich nicht, dass es dieses Wort überhaupt gibt.

Und als ich es zum ersten Mal las (von einem Schreiberling-„Kollegen“, der hauptberuflich als Arzt tätig ist), dachte ich echt, es wäre irgendwas krankhaft Entzündliches. So in der Richtung von Pankreatitis oder Polyneuropathie.

Aber – Entwarnung! – es handelt sich nur um das, was ich als „Aufschieberitis“ kannte: Die schlechte Angewohnheit, irgendetwas anderes zu machen als man eigentlich sollte.

Tja, und so habe ich mich hingesetzt und einen Trailer für „Aus der Zeit gefallen – Thórsteinn vs. Charlotte“ gebastelt – anstatt an Teil 3 brav weiterzuschreiben

Hier könnt ihr das Ergebnis ansehen:

195A7777-6CE2-44FF-9B9D-FF76E1C0E91C

 

Ach ja, bei youtube gibt es den Trailer auch.

Wie gefällt er euch?

4 Gedanken zu „In eigener Sache | Buchtrailer – oder: Die hohe Schule der Prokrastination“

  1. Pingback: Katharina Münz | Buchtrailer – oder: Die hohe Schule der Prokrastination | Sandras Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.