LASST EUCH NICHT „BOOSTERN“ !

Beitragsbild: Screenshot

… und erst recht nicht erstmals „pieksen“!

Beate Bahner, Fachanwältin für Medizinrecht, Mediatorin im Gesundheitswesen und Fachbuchautorin im Springerverlag, hat ein umfassendes Rechtsgutachten zur

Strafbarkeit der Herstellung, Verbreitung und Anwendung (Impfung) des Pfizer/BioNTech-Impfstoffs

Bitte informiert alle!
Hier die

Zusammenfassung
https://beatebahner.de/lib.medien/Rechtsgutachten%20zur%20Strafbarkeit%20der%20Impfung%20nach%2095%20AMG.pdf
https://beatebahner.de/lib.medien/Rechtsgutachten%20zur%20Strafbarkeit%20der%20Impfung%20nach%2095%20AMG.pdf
https://beatebahner.de/lib.medien/Rechtsgutachten%20zur%20Strafbarkeit%20der%20Impfung%20nach%2095%20AMG.pdf
https://beatebahner.de/lib.medien/Rechtsgutachten%20zur%20Strafbarkeit%20der%20Impfung%20nach%2095%20AMG.pdf
https://beatebahner.de/lib.medien/Rechtsgutachten%20zur%20Strafbarkeit%20der%20Impfung%20nach%2095%20AMG.pdf
https://beatebahner.de/lib.medien/Rechtsgutachten%20zur%20Strafbarkeit%20der%20Impfung%20nach%2095%20AMG.pdf


Wichtige Einzelpunkte:

Verunreinigungen
https://beatebahner.de/lib.medien/Rechtsgutachten%20zur%20Strafbarkeit%20der%20Impfung%20nach%2095%20AMG.pdf
Unkenntnis der Menschen, dass es sich um eine Studie handelt
https://beatebahner.de/lib.medien/Rechtsgutachten%20zur%20Strafbarkeit%20der%20Impfung%20nach%2095%20AMG.pdf

… und dies, obwohl u.a. Die SPD-Vorsitzende Saskia Esken dies im öffentlich-rechtlichen Rundfunk unverblümt sagt:

https://twitter.com/derandyg/status/1475563731329429512?s=21
https://twitter.com/tryadem/status/1475574558069563400?s=21
Arbeitgeber, Kliniken, Alten- und Pflegeheime machen sich strafbar
https://beatebahner.de/lib.medien/Rechtsgutachten%20zur%20Strafbarkeit%20der%20Impfung%20nach%2095%20AMG.pdf
https://beatebahner.de/lib.medien/Rechtsgutachten%20zur%20Strafbarkeit%20der%20Impfung%20nach%2095%20AMG.pdf
Allergische Reaktionen kamen bereits vor
https://beatebahner.de/lib.medien/Rechtsgutachten%20zur%20Strafbarkeit%20der%20Impfung%20nach%2095%20AMG.pdf

Anmerkung:
Der 23-jährige Sohn eines Sportkameraden meines Mannes erlitt an Weihnachten, ca. 18 Stunden nach dem „Booster“ einen anaphylaktischen Schock der Stufe 2 (Stufe 3 ist lebensbedrohlich)
Aber natürlich war laut der Mutter (die ihren Sohn bei den Weihnachtseinkäufen in den Impfbus drängte), selbstverständlich nur die langjährige Hauskatze der Auslöser (die beim Vorfall gar nicht anwesend war …)
Ob sie damit von ihrer Mittäterschaft durch Anstiftung ablenken will?

https://beatebahner.de/lib.medien/Rechtsgutachten%20zur%20Strafbarkeit%20der%20Impfung%20nach%2095%20AMG.pdf

Deshalb

FINGER WEG VON DEN KINDERN !!!

… auch wenn die volljährig sind.

https://beatebahner.de/lib.medien/Rechtsgutachten%20zur%20Strafbarkeit%20der%20Impfung%20nach%2095%20AMG.pdf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.