#literarischerAdventskalender | Tag 3 Erin J. Stein

„Hi, freut mich“, erklärte sie unbeholfen. Erst da wurde ihr bewusst, wie bescheuert sie aussehen musste. Sonst gab sie nicht so viel darauf, einen besonders guten Eindruck zu machen. Aber das zerzauste Haar und ihr durchnässter, nach Rauch stinkender Häschenpyjama waren nicht unbedingt der Aufzug, in dem sie einen Mann wie Rick kennenlernen wollte. Sie bemerkte seinen Blick und ihr war klar, dass auch er nicht blind für ihre Fehler war. Ein Schmunzeln ging über sein Gesicht. „Süße Häschen.“

WERBUNG
Die folgenden Links kennzeichne ich gemäß § 2 Nr. 5 TMG als Werbung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.