Reblogged (kulinarisch): Rostbrat-Dogs

Auch dieses Rezept ist aus der Abwandlung eines Vorschlags aus „Meine Familie und ich“ entstanden. Hier die Zutaten:

image

Eine kleine Dose Sauerkraut öffnen und bei milder Hitze in einem Topf erwärmen.

image

In der Zwischenzeit 350 g rote Paprika in mundgerechte Stücke schneiden.

image

Die Paprika in einer Pfanne mit ein wenig Bratfett Farbe nehmen lasssen.

image

Unterdessen 8 Hot-Dog-Brötchen längs aufschneiden.

image

Dann die Paprika

image

zum Sauerkraut geben

image

und vermengen.

image

Eine Packung Nürnberger Rostbratwürstl im Bratfett der Paprika brutzeln.

image

Anrichten (je nach Appetit 1-2 Rostbratwürstl pro Hot Dog), mit Senf abrunden und nach Wunsch mit Pommes frites servieren.

image

Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar