Mein Autorenportät bei book-camp.net

Mit etwas Verzögerung erscheint nun endlich auch mein Autorenporträt bei book-camp.net.
Marie Menke hat mich schon im vergangenen September zu Allerlei befragt.
… nach meinen zuletzt gelesenen Büchern, meinem Lieblingsgenre, nach „Buchverweigerungsgründen“.
Und natürlich nach Melwyn und DIE 13. JUNGFRAU und danach, wie die beiden dank des Meet & Greet (das von BVjA und Leipziger Buchmesse auch in diesem Jahr wieder durchgeführt wird) es zum Verlag Schruf&Stipetic geschafft haben.
Hier geht es zum Autorenporträt:

5 Gedanken zu „Mein Autorenportät bei book-camp.net“

Schreibe einen Kommentar