Sport ist Mord? Zumindest Fußball scheint 2021 höchst gefährlich

Beitragsbild eigene Grafik

Bei Tom-Oliver Regenauer wurde ich auf die Liste der in Verbänden organisierten Fußballer aufmerksam, die beim Spiel starben.

Datenquelle https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_association_footballers_who_died_while_playing

Ich habe nur die Jahre ab 2000 (bzw. für das 5-Jahres-Mittel auch die ab 1996) betrachtet (hier die Tabelle).

Wie man erkennt, steigt die rote Linie der 5-Jahres-Mittelwerte kontinuierlich, jedoch eher leicht an.

Man kann darüber spekulieren, woran das liegen könnte.

  • Anstieg der Weltbevölkerung?
  • Dadurch Anstieg derer, die (im Verband) Fußball spielen?
  • Mehr Wohlstand weltweit, dadurch mehr Fußballer/Verbände?
  • Zunehmende Vernetzung der Verbände, sodass Todesfälle vermehrt weltweit verbreitet werden?
  • Mehr Doping?
  • Sinkende Gesundheit der Spieler?

Aber all dies kann den Sprung, die mehr als Verdopplung vom 5-Jahres-Durchschnitt der Vorjahre mit 10,8 – 11 – 10,6 – 11 – 9,2 zu den 23 (!) in 2021 Verstorbenen erklären.

Die Frage steht im Raum:

Was hat sich von 2016 – 2017 – 2018 – 2019 – 2020 zu 2021 geändert?

Ich komm nicht drauf. Wer kann mir helfen?

Die Tabelle

(Daten von wikipedia, archiviert am 6. Februar 2022)

Jahr. Zahl der Toten. ø der vorangegangen 5 Jahre
19960
19972
19981
19992
200072,4
200133
200253,6
200334
200434,2
200533,4
200664
200754
200854,4
200985,4
2010117
201136,4
2012107,4
2013118,6
201588,6
2015128,8
20161310,8
20171111
2018910,6
20191011
202039,2
20212311,2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.