Ein HERZ für Kinder – Kein „Pieks“ für Kids!

Beitragsbild von 192635

Herzinfarkt-Mittel in der Kinderspritze!

Wieso wird in dem „Impfstoff“ für 5- bis 12-Jährige von BionTech/Pfizer Tromethamin anstelle von einer phosphatbepufferten Salzlösung verwendet?

Erschütternde Berichte sind auf Twitter zu lesen:

„Höre im Bekanntenkreis, dass Eltern panisch versuchen, Impftermine vor dem 12. Geburtstag des Kindes zu ergattern, damit diese nur 1/3 der Dosis bekommen müssen.
Diese Eltern möchten ihre Kinder am Liebsten gar nicht impfen lassen, tun dies aber, weil Ü12 ab kommenden Jahr ausgeschlossen sein dürfen.
Um den von Ihnen (egal ob berechtigt oder nicht) befürchteten Schaden klein zu halten, versuchen sie auf Biegen und Brechen, an die geringere Dosis zu kommen. @GieslerIris

Daraufhin fragt @dolweski:

„Ist bei der Kinderdosis nicht auch ein Herzmittel inkludiert? @dolweski

Dies bestätigt @Ines_E8:

„Die Pufferlösung wurde offiziell mit Mittel bei Herzinfarkt ersetzt.
Sonst nachgelesen im original Pfizer Dokument (in Englisch, Seite 14 von 39). Siehe Tweet. @Ines_E8

Link zum Artikel: https://opposition24.com/gesundheit/fuenf-bis-elfjaehrige-kinder-erhalten-medikamente-gegen-herzinfarkt-in-der-sogenannten-impfung-von-pfizer/
Bild
Link zum Tweet: https://twitter.com/Ines_E8/status/1462863175381131268?s=20

Tromethamin:

Bild
Link zum Tweet: https://twitter.com/Ines_E8/status/1462559324128137226?s=20
Musterschreiben für die Schule: Keine Impfeinwilligung

https://www.klagepaten.de/news/klagepaten-aktion-mit-musterschreiben-keine-impfeinwilligung-fuer-mein-kind

Schreibe einen Kommentar