Wie ich zehn Bücher an einem Nachmittag verkauft habe

Beitragsbild von dry2

Wenn man als Autor anfängt, liest man es überall:

Du musst Geduld haben!

Man hört die Worte wohl, allein – man will nicht an sie glauben.

Deshalb hat mich das Leben jetzt eines Besseren belehrt:

Gut fünf Jahre nach diesem Blogbeitrag ist es Realität geworden.

Gestern, 20. November 2021 ist es passiert:

Ich habe 10 signierte Bücher auf dem Leopoldsplatz in Eberbach (Neckar) verkauft.

Und wenn ich nicht zu so einem Schisser geworden wäre und nur einen Karton à 10 mitgenommen hätte, wären es gut und gerne an die 20 oder gar mehr geworden.

Aber: Nächsten Samstag bin ich ab 15 Uhr wieder dort bei #LARA2021Eberbach

Mit ausreichend Büchern!

Schreibe einen Kommentar