Buchvorstellung | Kaitlin Spencer: Spring

Heute möchte ich euch eine ganz neu erschienene romantische Märchenadaption vorstellen.

Meine Meinung: Hinter Kaitlin Spencer verbirgt sich Susanne Danzer, die ich nicht nur vor kurzem gemeinsam mit Thomas Riedel interviewt habe, sondern von der ich auch ihre unter dem weiteren Pseudonym Penny MacEntire erschienenen, zeitgenössischen Liebesroman „Die Fotografin und das Model“ verschlungen habe.
„Buchvorstellung | Kaitlin Spencer: Spring“ weiterlesen

Buchvorstellung | Bo Leander: Höllisches Intermezzo

Nach einigen im Selfpublishing erschienenen Büchern gibt es heute zur Abwechslung mal wieder die Vorstellung eines Verlagsbuchs. Nicht, dass ihr noch denkt, ich lese nur noch Selfpublisher. (Naja, fast … aber nur fast!)

Meine Meinung: Es ist inzwischen fast vier Jahre her, da stolperte ich in einem Autorenforum (das es leider nicht mehr gibt) auf der Suche nach Testlesern für meinen Versuch, historische Romane zu schreiben, über das Gesuch einer Anfängerin wie ich selbst es war. Auch sie wünschte sich Feedback für eine Story, die spannend klang, denn es sollte vom Sohn des Teufels handeln, der sich so ganz und gar nicht den Vorstellungen des Vaters gemäß entwickelt . Ich mochte die Geschichte, ich mochte die Autorin, vor allem aber liebte ich ihre liebenswert-verschrobene Nebenfigur des gefallenen Erzengels Azzael …
„Buchvorstellung | Bo Leander: Höllisches Intermezzo“ weiterlesen

Interview: Fragen an die Fantasy-Autorin Lucia Moiné (Lucy Moregan)

Katharina: Liebe Lucia, vielen Dank, dass du dich bereiterklärt hast, mir in einem Interview Rede und Antwort zu stehen!

Lucia: Hallo Katharina, danke für Dein Interesse!

Katharina: Zunächst wäre es nett, wenn du dich für die Leser, die dich noch nicht kennen, kurz vorstellen könntest.

Lucia: Mein Name ist Lucia Moiné, ich lebe mit meinem Mann, meinen drei Kindern, drei Katzen und drei Laufenten in der Nähe von Passau.

Katharina: Unter deinem Namen hast du insgesamt drei Sachbücher über Geistererscheinungen geschrieben. Wie kamst du dazu, dich mit dieser Thematik zu befassen? Hast du einen beruflichen Hintergrund, der dich für diese Spielart deiner Autorentätigkeit besonders prädestiniert?

Lucia: Ich hatte schon immer ein Faible für Geistergeschichten. Als kleines Mädchen lauschte ich heimlich den Erzählungen meiner Großtante, die von lebendig Begrabenen und Geistern berichtete. Und als Teenie liebte ich die John Sinclair- und Gaslichtheftchen. Das Interesse war also schon immer da. Heute organisiere ich – neben dem Schreiben – auch geführte Geisterjagden in Spukschlössern.

„Interview: Fragen an die Fantasy-Autorin Lucia Moiné (Lucy Moregan)“ weiterlesen

Interview: Fragen an das Autoren-Duo Susanne Danzer & Thomas Riedel

Katharina: Liebe Susanne, lieber Thomas, vielen Dank, dass ihr euch bereiterklärt habt, mir in einem Doppelinterview Rede und Antwort zu stehen!

Susanne: Liebe Katharina, vielen lieben Dank, dass Du an uns gedacht hast. Ich freue mich sehr mit Dir zu „plaudern“.

Thomas: Kann mich Susanne nur anschließen, und natürlich bin auch ich gern bereit Deine Fragen zu beantworten.

Katharina: Zunächst wäre es nett, wenn ihr euch für die Leser, die euch noch nicht kennen, kurz vorstellen könntet. „Interview: Fragen an das Autoren-Duo Susanne Danzer & Thomas Riedel“ weiterlesen

Buchvorstellung | Thordis Hoyos: Stonebound

Heute gibt es zur Abwechslung mal eine Fantasy-Buchvorstellung.

Meine Meinung: Es gibt ja jede Menge Fantasy mit Vampiren und auch solche mit Gestaltwandlern, aber beides in einem Buch und vor allem ganz ohne Glitzer ist mir noch nicht untergekommen. Stonebound versprach also, unterhaltsam zu werden!

„Buchvorstellung | Thordis Hoyos: Stonebound“ weiterlesen

Buchvorstellung | Sabine Altenburg: Die Königin der Kelten

Nachdem die erste Buchvorstellung auf solch positive Resonanz stieß, habe ich mich entschieden, daraus eine lockere Reihe zu machen.
Heute gibt es also die nächste Buchvorstellung.

NixCoverCollage

Meine Meinung: Dass ich historische Romane vor allem dann mag, wenn in ihnen die Liebe keine ausgesprochene Nebenrolle spielt, sollte den Followern meines Blogs mittlerweile klar geworden sein. Über den ersten Eifel-Roman von Sabine Altenburg (Die Priesterin der Kelten) bin ich im Sommer 2014 gestolpert.
„Buchvorstellung | Sabine Altenburg: Die Königin der Kelten“ weiterlesen

Interview: Fragen an die Autorin romantischer Romane Sandra Pulletz

Katharina: Liebe Sandra, vielen Dank für deinen Mut, dich von mir interviewen zu lassen – schließlich habe ich noch nicht allzu viel Erfahrung darin, mir interessante Fragen auszudenken!

Sandra: Ich freue mich schon sehr darauf! 🙂

Katharina: Zunächst wäre es nett, wenn du dich für die Leser, die dich noch nicht kennen, kurz vorstellen könntest.

Sandra: Mein Name ist Sandra Pulletz, ich bin Autorin und ich komme aus Österreich. 🙂 Seit 2016 veröffentliche ich im SP meine Geschichten (Romance, Young adult, Fantasy, …).

„Interview: Fragen an die Autorin romantischer Romane Sandra Pulletz“ weiterlesen

Interview: Fragen an Krimi-Autorin Susanne Pohl

Katharina: Hallo Susanne, vielen Dank dass du so mutig bist, dich von mir interviewen zu lassen – schließlich ist es das erste Interview, in dem ich die Fragen stellen darf!

Susanne: Sehr gerne, ich freue mich, dass ich deine erste Interviewpartnerin bin.

Katharina: Zunächst wäre es nett, wenn du dich für die Leser, die dich noch nicht kennen, kurz vorstellen könntest. „Interview: Fragen an Krimi-Autorin Susanne Pohl“ weiterlesen

Buchvorstellung | Karin Seemayer: Die Sehnsucht der Albatrosse

Heute gibt es mal eine absolute Neuerung auf meinem Blog: Eine Buchvorstellung.

Genehmigung zur Verwendung des Covers von der Rechteinhaberin liegt vor

 

Meine Meinung: Es gibt historische Romane, in denen die Liebe in Form einer Prise Salz an der Süßspeise vorkommt, solche, die sich mit derartiger „Gefühlsduselei“ gar nicht aufhalten, und historische Liebesromane, die nach dem immer gleichen Muster ablaufen (unerfahrene junge Frau in Nöten trifft auf erfahrenen, mehr oder minder verruchten Mann, der sie aus der Notlage rettet) und die sich eher weniger mit historischen Fakten aufhalten – und dann gibt es Karin Seemayer.
„Buchvorstellung | Karin Seemayer: Die Sehnsucht der Albatrosse“ weiterlesen